Permanentmagnete

Permanentmagnete

Sofort lieferbar     |    Alle Preise inkl. MwSt.
Variante Print-Ausgabe
9,60
Menge
Partnerunternehmen
Autor
Dietmar Schwegler, Rainer Rapp
Veröffentlichungsjahr
2016
ISBN
978-3-86236-100-7
Weitere Details
72 Seiten, 37 farbige Abbildungen, 8 Tabellen, Hardcover, 11,5 x 18,5 cm
Werkstoffe, Magnettechnik, Anwendungen

Mit Magnetfeldern können Drehmomente verschleißfrei übertragen, Schaltvorgänge ohne mechanischen Kontakt ausgelöst und Positionen und Bewegungen ohne Berührung erkannt werden. Wichtige Anwendungsfelder für Permanentmagnete sind deshalb permanenterregte Motoren und Generatoren, Kupplungen und Bremsen sowie die Magnetfeldsensorik.

Permanentmagnete für technische Anwendungen basieren primär auf Seltenerdmetallen und Hartferriten. Entsprechend des sich um bis zu zwei Größenordnungen unterscheidenden maximalen Energieprodukts repräsentieren gesinterte Seltenerdmagnete, gesinterte Hartferritmagnete und kunststoffgebundene Magnete ganz spezifische Anwendungsbereiche.

Der Titel "Permanentmagnete" ist als 387. Band der Reihe "Die Bibliothek der Technik" neu erschienen. Er gibt einen kompakten Überblick über die Eigenschaften von Permanentmagneten, die unterschiedlichen Magnettypen und deren Herstellung, und Weiterverarbeitungsmöglichkeiten. Werkstofftabellen mit magnetischen Kennwerten und konkrete Anwendungsbeispiele geben Konstrukteuren Hilfestellung bei der Wahl eines geeigneten Permanentmagnets.

Weitere Informationen zum Partnerunternehmen
www.ms-schramberg.de