Technologie der Salzschmelzen

Technologie der Salzschmelzen

Sofort lieferbar     |    Alle Preise inkl. MwSt.
Variante Print-Ausgabe
9,60
Menge
Partnerunternehmen
Autor
Ulrich Baudis, Michael Kreutz
Veröffentlichungsjahr
2001
ISBN
978-3-478-93260-8
Weitere Details
84 Seiten, 55 farbige Abbildungen, 6 Tabellen, Hardcover, 11,5 x 18,5 cm
Wärmebehandlung, Härtetechnik, Wärmeübertragung, Reinigung

Im Alltag weitgehend unbeachtet, spielen Anwendungen von Salzschmelzen in zahlreichen Industriebereichen eine bedeutende Rolle. Beispiele sind die Gewinnung wichtiger Gebrauchs- und Sondermetalle aus Salzschmelzen, die Anwendung in Form von Flussmitteln beim Schweißen oder Löten sowie der Einsatz von Salzschmelzen zur Härtung und Oberflächenbehandlung von Stahl, Metallen und Nichtmetallen. Darüber hinaus eignen sich Salzschmelzen auch zur Wärmeübertragung in großtechnischen chemischen Anlagen sowie für schwierig auszuführende Reinigungsaufgaben.

Ein Anwendungsschwerpunkt von Salzschmelzen ist zweifellos die wärme- oder thermochemische Behandlung von Metallen. Aufgrund ihrer Temperaturgleichmäßigkeit sind sie häufig das Medium der Wahl bei Glüh- und Härteprozessen, durch die wichtige Bauteileigenschaften wie beispielsweise Dauerschwingfestigkeit, Zug- und Druckfestigkeit, Kern- und Oberflächenhärte sowie Korrosionsbeständigkeit und Verschleißfestigkeit gezielt verbessert werden.

Der Titel "Technologie der Salzschmelzen", als 224ster Band in der Reihe "Die Bibliothek der Technik" erschienen, informiert kompakt und anschaulich über Herstellung und Anwendung von Salzschmelzen. Zentral behandelt wird das Kapitel Wärmebehandlung von Metallen und der Einsatz von Salzschmelzen in den dort stattfindenden Prozessen. Berücksichtigt sind aber auch spezielle Anwendungsfelder geschmolzener Salze wie Wärmeübertragung, Vulkanisation und thermochemische Reinigung. Weitere Abschnitte gehen auf moderne, abfallminimierende Anlagenkonzepte ein sowie auf den Bereich der Sicherheit und des Umweltschutzes.

Weitere Informationen zum Partnerunternehmen
www.hef-group.com