Mechatronische Antriebssysteme

Mechatronische Antriebssysteme

Sofort lieferbar     |    Alle Preise inkl. MwSt.
Variante Print-Ausgabe
9,60
Menge
Partnerunternehmen
Autor
Peter F. Brosch
Veröffentlichungsjahr
2000
ISBN
978-3-478-93220-2
Weitere Details
72 Seiten, 47 farbige Abbildungen, 2 Tabellen, Hardcover, 11,5 x 18,5 cm
Getriebemotoren mit integriertem Frequenzumrichter

Konstruktive Einheiten aus Drehstromgetriebemotor und Frequenzumrichter eignen sich hervorragend als flexible, dezentrale Automatisierungsmodule. Solche mechatronischen Antriebe sind kompakt, robust, vernetzbar und lassen sich auch nachträglich in komplexe Anlagen integrieren.

Ihre hervorragenden Eigenschaften machen mechatronische Antriebssysteme zu dem Antriebskonzept der Zukunft. Getriebemotoren mit hohem Wirkungsgrad und weitem Übersetzungsbereich erlauben es, die Motorbemessungsleistung gegenüber herkömmlichen mechanischen Verstellantrieben deutlich zu senken. Viele Antriebsaufgaben lassen sich durch die einstellbare Eckfrequenz des umrichtergesteuerten Asynchronmotors besonders wirtschaftlich realisieren.

Der Titel "Mechatronische Antriebssysteme", erschienen als 193ster Band der Reihe "Die Bibliothek der Technik", informiert schnell und anschaulich über ein neues Antriebskonzept. Das Buch beginnt mit einem Überblick über die eingesetzten Getriebearten und technischen Grundlagen des Drehstrommotors und Frequenzumrichters. Daran anschließend werden die Systemkomponenten des neu entwickelten Umrichtermoduls, die Möglichkeiten der Antriebsvernetzung über Bussysteme und ein Modernisierungsbeispiel aus der Praxis vorgestellt.

Weitere Informationen zum Partnerunternehmen
www.lenze.com