Filtration in Fahrzeugen

Filtration in Fahrzeugen

Aktuell leider nicht verfügbar     |    Alle Preise inkl. MwSt.
Variante Print-Ausgabe
9,60
Partnerunternehmen
Autor
Michael Durst (u.a.)
Veröffentlichungsjahr
2001
ISBN
978-3-478-93235-6
Weitere Details
96 Seiten, 71 farbige Abbildungen, Hardcover, 11,5 x 18,25 cm
Grundlagen und Beispiele zur Luft-, Öl- und Kraftstofffiltration

Die hohen Anforderungen moderner Motoren, eine verschärfte Umweltgesetzgebung und gestiegene Komfortansprüche der Kunden haben dazu geführt, dass in Fahrzeugen heute sehr vielfältige und komplexe Filtrationsaufgaben anfallen. Verunreinigungen in Form von festen Partikeln und Flüssigkeiten verursachen Verschleiß und Korrosion an Kolben und Gleitlagern oder an empfindlichen Komponenten, wie sie z. B. in den Einspritzsystemen von Otto- und Dieselmotoren zu finden sind. Beschädigte Komponenten können ihre Funktion nicht mehr einwandfrei ausüben - was Einbußen in der Motorleistung, zunehmenden Öl- und Kraftstoffverbrauch und schließlich erhöhte Schadstoffemissionen zur Folge hat.

Der Einsatz leistungsfähiger Filterelemente reduziert die Partikelgehalte in Ansaugluft, Motoröl und Kraftstoff deutlich und mindert die mit dem Verschleiß verbundenen Probleme. Allerdings müssen Filterelemente neben einem hohen Abscheidevermögen z. B. auch zunehmende Standzeiten, eine servicefreundliche Konstruktion und einen geringen Platzbedarf aufweisen sowie umweltverträglich zu entsorgen sein.

Der 228. Band der Reihe "Die Bibliothek der Technik" bietet auf 96 Seiten eine umfassende Einführung in das Thema Filtration in Fahrzeugen. Ein Grundlagenkapitel macht den Leser mit den Mechanismen der Partikelabscheidung vertraut und stellt die wichtigsten Größen zur Beschreibung der Filterleistung vor. Gegliedert in die Bereiche Luft-, Öl- und Kraftstofffiltration informieren die Autoren anschließend über den Aufbau und die Effizienz verschiedener Filtermedien, die anwendungsgerechte Auslegung von Filtern und Gehäusen sowie Filterbauformen, die neben der reinen Partikelabscheidung weitere Funktionen erfüllen.

Weitere Informationen zum Partnerunternehmen
www.mann-hummel.com