Lithium

Lithium

Sofort lieferbar     |    Alle Preise inkl. MwSt.
Variante Print-Ausgabe
9,60
Menge
Partnerunternehmen
Autor
Jürgen Deberitz
Veröffentlichungsjahr
2006
ISBN
978-3-937889-36-8
Weitere Details
2. vollständig überarbeitete und erweiterte Ausgabe, 84 Seiten, 51 farbige Abb., 7 Tabellen, Hardcover, 11,5 x 18,5 cm
Production and application of a fascinating and versatile element

Mit der Ordnungszahl 3 ist Lithium das leichteste Alkalimetall. Als sehr reaktionsfähiges Element kommt es in der Natur jedoch nicht als gediegenes Metall vor. Wie seine Verbindungen verfügt es über außergewöhnliche Eigenschaften, die ein faszinierendes Anwendungsspektrum eröffnen: vom Einsatz in der Medizin bei der Behandlung manischer Depressionen bis zur Verwendung als Brutelement im zukünftigen Kernfusionsreaktor.

Lithiumsalze wie z. B. das Carbonat, Hydroxid und Chlorid werden schon seit langem in großtechnischem Maßstab industriell eingesetzt. Das Carbonat ist auch Rohstoff für die Produktion der anderen Lithiumverbindungen und des entweder in technischer Reinheit oder in Batteriequalität angebotenen Lithiummetalls. Unter den organischen Verbindungen hat vor allem das Butyllithium große Bedeutung. Lithiumaluminiumhydrid ist ein effizientes Reduktionsmittel für organische Synthesen.

Der vollständig aktualisierte und erweiterte englischsprachige Titel "Lithium" aus der Reihe "Die Bibliothek der Wissenschaft" vermittelt einen anschaulichen und praxisnahen Einblick in die Produktion und Anwendung von Lithium und seinen Verbindungen in einer Vielzahl von Industrien. Thematisiert werden auch die Geschichte der Lithiumproduktion, die Rohstoffgewinnung sowie wirtschaftliche Aspekte und Zukunftsperspektiven der Lithiumchemie.

Weitere Informationen zum Partnerunternehmen
www.rockwoodlithium.com